Warum Karate

Charakterbildung/ mentale Stärke

Konzentration und Selbstkontrolle üben

Paula ist ein unruhiges Kind, nervös und oft angespannt. Darunter leiden auch seine sozialen Beziehungen zu anderen Kindern. Wie wird unser Kind ruhiger und ausgeglichener, fragen sich seine Eltern. Und sind begeistert, als sie von den positiven Wirkungen von Karate bezüglich Konzentration und Aufmerksamkeit hören.

 

Entwicklungspsychologen empfehlen asiatische Kampfsportarten auch für Kinder mit Aufmerksamkeitsdefizitstörung (ADHS). Das regelmäßige Training erfordert Aufmerksamkeit und Körpergefühl und fördert somit die Konzentration. Karate hilft auch bei der Entwicklung von Selbstkontrolle und wirkt sich positiv auf die Einstellung zu sich selbst aus.

Eine weitere positive Wirkung geht von den Rollen aus, die Kinder im Karatetraining übernehmen. Rollen sind notwendig, um Übungssituationen zu schaffen. Dadurch lernen Kinder, sich in andere hineinzuversetzen und Empathie zu entwickeln.

Karate als Freizeitbeschäftigung hilft zu lernen, an sich selbst zu arbeiten. Nicht nur körperlich, auch mental. Es hilft, dass Kinder auch anstrengende Situationen in ihrem Leben gelassen angehen und meistern.

SIE HABEN INTERESSE AN EINEM KOSTENLOSEN PROBETRAINING?

Beim Karate- und Selbstverteidigungstraining in Karlsruhe oder an einem der anderen Standorte lernen Kinder durch positives Selbstbewusstsein und ein starkes und sicheres Auftreten Konflikte zu erkennen und ohne Gewalt zu lösen. Aber auch körperliche Fitness und der Spaß an Bewegung kommen beim Karate nicht zu kurz. Wir laden Sie ein, unser kindgerechtes Karate- und Selbstverteidigungstraining live zu erleben. Bitte rufen Sie uns an, senden Sie uns eine E-Mail oder nutzen Sie das folgende Kontaktformular. Besuchen Sie zusammen mit Ihren Kindern das Karate Dojo Khatibi an einem von fünf Standorten in und um Karlsruhe – auch in Ihrer Nähe.