Elterninfos

Häufige Fragen

Um Karate zu erlernen, benötigt man keine besonderen Fähigkeiten. Jedes Kind kann Karate lernen. Unabhängig von Geschlecht, Alter oder körperlicher Verfassung.

Wir empfehlen den Eltern, darauf zu achten, ob ihre Kinder Spaß an der Kampfkunst Karate haben und gern in das Kindertraining nach Karlsruhe kommen. Das ist ein sehr wichtiger Punkt. Alle Elemente des Karatetrainings lernen die Kinder dann mit der Zeit. Wenn Ihr Kind jede Woche mit Freude immer wieder ins Training kommt, werden sich auch schnell sichtbare Erfolge und Fortschritte einstellen.

Ja, denn unser erfolgreiches und kindgerechtes Karatetraining bringt Ihr Kind dazu, mit Spaß und Freude am Karatetraining teilzunehmen. Ihr Kind schafft es, die Inhalte des abwechslungsreichen Programms zu erlernen. Durch die aktive Umsetzung der einzelnen Programmteile und den positiven Umgang unseres Trainerteams schaffen wir Erfolgserlebnisse für Ihr Kind.

Unsere Erfahrung ist es, dass es für Ihr Kind besser ist, wenn sie den Unterricht ohne ihre Eltern besuchen. So können sich diese besser auf das Kindertraining an einem unserer sechs Standorte rund um Karlsruhe konzentrieren.

Karate ist eine Kampfkunst mit langer Tradition und dient zur Charaktervervollkommnung. Durch das Training soll der Schüler seinen Geist und Körper festigen und seinen Weg im Leben finden.


Karate ist neben der Schule eine sehr gute Freizeitbeschäftigung, wie Ballett, Musik, Tanzen usw. Eltern suchen nach Beschäftigungsmöglichkeiten für Ihre Kinder, um einerseits die Defizite des Kindes zu decken und andererseits die Neigungen des Kindes zu fördern. Karate kann Ihrem Kind helfen, sicher und selbstbewusster zu werden, aber auch, um sich behaupten zu lernen. Karate hilft Ihrem Kind auch dabei, sich an Regeln zu halten.

Ihre Kinder brauchen zunächst keine spezielle Ausrüstung, um am Kindertraining teilzunehmen. Lockere und bequeme Sportbekleidung (T-Shirt und Sporthose) sowie eine Trinkflasche reichen aus. Auch besondere Sportschuhe benötigen sie nicht, da Karate barfuß trainiert wird.